troii beim Coding Contest in Linz

Nachdem einige aus unserem Team schon an Coding Contests in den letzten Jahren teilgenommen haben, waren wir auch heuer wieder beim alljährlichen Coding Contest in Linz dabei.

Dieses Jahr bereits mit einem Team von 7 Entwicklern – was uns besonders freut!

Es war auch heuer wieder eine interessante Herausforderung und es hat dem Team und jedem Einzelnen einiges gebracht, sich in so einer speziellen Situation selbst zu testen.

Natürlich nehmen wir im Oktober am nächsten Contest in Wien wieder teil und sind zuversichtlich uns um einige Ränge zu verbessern.

Wappwolf iOS App Update

The new Wappwolf iOS App is now available on the iTunes App Store. It was redesigned in order to match the shiny new Wappwolf web application. It also offers a better user experience since we’ve added some caching mechanism into it which makes the app more responsive.

With the Wappwolf App you can automate your files on the go. E.g. you can use the App to simply fax a file, you could use it to send a document via snail mail which then gets automatically printed and mailed so you don’t have to print it yourself and you don’t have to bring the letter to your next post office. The Wappwolf App is also very powerful for picture processing because you could use the App and the Wappwolf Service to share your pictures among social networks or simply store them in your dropbox.

We’d also like to take this opportunity to congratulate the whole Wappwolf Team for their latest success with Dropbox Automator which is based on Wappwolf, well done guys!

You can find the App on the iTunes App Store

troii Software at IPDC 2011

Am 29. und 30. November fand in Köln die diesjährige iPhone Developer Conference statt. In ca. 30 Sessions wurde über aktuelle Neuerungen in iOS5 sowie über zukünftige Entwicklungen berichtet. Neben reinen Entwickler-Sessions, um unsere iOS Fachleute auf dem aktuellen Stand zu halten, wurden auch einige andere sehr interessante Themen diskutiert. Unter anderem ging es um Datensicherheit und Datenschutz in iOS Apps sowie um den aktuellen Stand der Technik von Native-, Web- und Hybrid-Apps.

IPDC 2011

New iOS App: Wappwolf

The brand new Wappwolf iOS App (iPhone and iPad) developed by troii Software was published to the Apple App Store last week.

Wappwolf offers the sole worldwide platform for companies and private users to process their documents and data files automatically as part of a chain of processes known as ‘Actions’. With the new iOS App it’s even possible to automate your files on the go!

You can download the Wappwolf App here

Brief Update

That last months we had been very busy at troii. Now we’re about to finish a lot of interesting projects that we’d been working on quite hard during this time.
With this update we’d like to give you a brief overview about some technologies that we’re currently using in these projects:

  • iOS Development
  • Android Development
  • BlackBerry Development
  • Consulting for Multi-Platform Push Notifications (BlackBerry, Android, iOS … stay tuned for a new troii product coming soon)
  • Groovy and Grails Development and Consulting
  • ASP.NET (by using MVC3 with Razor, Springframework.net, NHibernate, Automapper, NVelocity, MSMQ, iTextSharp …)
  • Hessian, JSON, SOAP Webservices
  • HTML5 development

Detailed information about each project will be available soon.

Neues von troii: upmove iPhone App

Basierend auf einer immer umfangreicher werdenden technischen Ausstattung (Kompass, GPS, Beschleunigunssensoren, …) heutiger Smartphones übernehmen Apps heute immer mehr Funktionen für die bisher ein eigenes Gerät erforderlich war. Damit gibt die Software dem Gerät erst die eigentliche Funktion, als Diktiergerät, als Navigationsgerät, als Musikplayer usw.. Weitläufig wird daher bereits länger vom „Gadget Killer Smartphone“ gesprochen. Ein gutes Beispiel dafür stellt die von troii entwickelte Mountainbike GPS App „upmove“ für das Portal upmove.eu dar. Diese App erweitert das iPhone damit um Funktionen, für die bisher ein eigenes Outdoor Navi a la Garmin usw. erforderlich war.

Die upmove App ist ein Mountainbike Outdoor-Navi und ermöglicht einfaches Navigieren und Aufzeichnen von Touren für Jedermann. Dabei können schon während der Fahrt Fahrbahnbeschaffenheit, POI´s und Roadbook erstellt werden. Per Klick kann die so erstellte Tour einfach auf das Tourenportal von upmove.eu hochgeladen werden.

Die App bietet neben der Navigation mittels Fahrtrichtungsanzeiger und Kompass auch die Möglichkeit die Karte in mehrere Richtungen, z.B. Fahrrichtung, Trackrichtung usw. auszurichten.

.

Mittels technischer Eigenschaften eines Smartphones, die auf einem reinen Outdoor Navi nicht zur Verfügung stehen, wie z.B. mobiler Datenempfang, erweitert die upmove App diese Funktionen sogar noch. Somit ist es bei einem Outdoor Navi am iPhone nicht notwendig die eigenen Routen bereits z.B. am Vortag auf das Gerät zu speichern, diese können einfach und bequem auch noch während der Anreise zur eigentlichen Mountainbike Tour auf das iPhone geladen werden, ohne lästige Kabel und Schnittstellenprobleme.

Um auch mobil jederzeit mit anderen „upmovern“ in Kontakt zu bleiben, bietet die App auch noch einen Community Bereich.

Die upmove iPhone App ist ein “Must-have” für alle Mountainbiker mit iPhone. Zum Download im App Store gehts hier. Zur sicheren Montage des iPhones am Mountainbike empfehlen wir übrigens das geniale upmove MTB-Defender Case nur erhältlich im upmove-Shop.

Migration to git

Over the last months we slowly migrated most of our projects from Subversion repositories to git repositories.

Some team members were using git-svn for nearly two years now on almost every project. git-svn allowed a smooth migration without the need for a hard switch and we recommend it to everybody who is interested in trying git.

Switching completely to git for a project for us means that we still have a “central” git repository on our main development server. This repository is used by the continues integration server and for pulling code to build releases.  Developers mostly push their local changes directly into that “central” repository.

To manage those central repositories we use gitolite which is really great. It basically is a git repository to manage git repositories and permissions to them. Atlassian Fishey, which we use for visualizing commits, supports git to.

Using git improves development performance a lot because its small footprint on the whole development process. It is really makes using source code management tools fun again.

If you are interested in git and want to use it for your own development process contact us, we can help you getting started!

troii Software at Mobile World Congress 2011

Von 14.-17. Feb 2011 fand der Mobile World Congress 2011 in Barcelona statt. Mit ca. 1.300 Ausstellern und über 50.000 Besuchern ist der MWC11 das Event des Jahres in der Mobilefunkbranche. Neben den Geräteherstellern, die ihre neuesten Geräte vorstellten, fand mit dem AppPlanet auch ein wichtiges Event für Mobile App Development statt. Hier präsentierten alle Plattformen (mit Ausnahme von Apple) ihre Strategien und Entwicklungen für die Anwendungsentwicklung auf ihren Plattformen.

Um für unsere Kunden die diesjähringen Trends und Neuerungen rechtzeitig zu erkennen, waren wir, als Anbieter und Entwickler mobiler Apps für mehrere Plattformen (schwerpunktmäßig BlackBerry, iOS und Android), auf diesem wichtigen Event natürlich vertreten.

Trend Nummer 1 war, wie bereits auf der CES in Las Vegas zu erkennen: Tabs, Tabs, Tabs die zum größten Teil mit der bald verfügbaren Android Version 3.0 (Honeycomb) arbeiten. Beispiele dafür sind das (extrem leichte) Samsung Galaxy Tab 10.1, das LG Optimus Pad (mit 3D Kamera) und das Motorola Xoom (mit Docking Station).


Bei den Tabs gibt es noch zwei weitere, aus unserer Sicht interessant Produkte: Das von HP hergestellte und mit Palm WebOS betriebene HP TouchPad und das Playbook von RIM.

Beide bieten innovative Kombinationsmöglichkeiten mit ihren dazu passenden Smartphones. Beim HP TouchPad kann z.B. durch einfaches „aneinanderhalten“ eine geöffnete Website vom Palm Pre an das TouchPad „übergeben“ werden, welches diese dann im Browser anzeigt.

Das Playbook von RIM lässt sich via Bluetooth mit einem BlackBerry Smartphone koppeln und kann dadurch auf dessen Daten zugreifen. So können zB Mails gelesen und geschrieben werden oder im Kalender gearbeitet werden.

Ein wichtiger Teil des MWC war auch heuer wieder der AppPlanet. In Halle 7 drehte sich alles um die verschiedensten Plattformen für die Entwicklung mobiler Applikationen. So war zum Beispiel der BlackBerry Hersteller RIM mit einem riesigen Stand vertreten, auf dem RIM nicht nur die aktuellsten BlackBerry Geräte und das Playbook präsentierte, sondern auch einigen Partner die Möglichkeit bot ihre Lösungen zu zeigen.
Neben den Messeständen gab es täglich interessante Sessions auf denen die jeweiligen Hersteller Einblick in ihre Strategien für die nächsten Monate gaben und in Workshops den Entwicklern ihre Plattformen näher brachten. Wir haben uns hier die WebWorks Plattform von RIM für BlackBerry Playbook und Smartphones sowie Palm WebOS angesehen.

Außerdem haben wir noch einen der letzten Plätze für den Windows Phone 7 Tag ergattern können und uns über interessante News und das Lunchpaket freuen dürfen. Sehr aufschlussreich war hier auch das gemeinsame Auftreten von Nokia und Microsoft. Es scheint so als ob beide Parteien richtig glücklich über den Zusammenschluss sind und heuer noch einiges vor haben.

Hier noch ein paar weitere Eindrücke:

sms Merge now available in BlackBerry App World

Just in time for New Years Eve our group SMS tool got approved for the BlackBerry App World.

smsMerge allows you to send personalized short messages to multiple recipients. You can select the recipients from the contacts on your phone. In the message you can add placeholders that get replaced when sending the message with the information from the contact.
The ideal tool for the holiday season: send personal X-Mas and new year wishes to dozens of your friends with one click!

Get it at App World and send out a lot of new year wishes to your friends!