Script ’17

„The JavaScript conference this city needs“

Das war der Slogan unter dem am 27. Jänner 2017 die erste Script Konferenz in Linz veranstaltet wurde. Die Software-Entwickler Community in Linz ist beachtenswert, sehr produktiv und außergewöhnlich gut vernetzt – kurz gesagt: einfach genial. Und damit hat sich Linz diese Konferenz auch wirklich verdient.

Eine Frage, der sich die Veranstalter im Vorfeld anscheinend ausgiebig gewidmet hatten, ist: wann sind Programmierer und Developer am produktivsten? Die Antwort liegt auf der Hand – nicht vor Mittag. Wir vermuten, dass die Script aus diesem Grund erst am Freitag zu Mittag gestartet ist und dafür bis spät Abends gedauert hat. Zusätzlich hatte das natürlich auch den Vorteil, dass man keine Arbeitszeit opfern musste und das Wochenende trotzdem nicht zu kurz kam.

Wie der Name schon vermuten lässt, behandelten die Talks auf der Script größtenteils JavaScript und TypeScript und trotz des sehr engen thematischen Rahmens, ließ das breite Spektrum der Speaker und Themen keine Langeweile aufkommen. Der Bogen spannte sich vom Hardcore Topic der V8 JavaScript Engine Optimierung bis zum Coden von digitalen Kunstwerken und jeder einzelne Vortrag war auf seine Art einzigartig.

Vom troii Team waren dieses Jahr Wolfang und Tom im Publikum vertreten und beide waren begeistert von der Script’17. Für die beiden stellt die Konferenz 2018 auf jeden Fall einen Fixpunkt dar. Wer weiß, vielleicht stellen wir in den nächsten Jahren ja auch einen Speaker – das würde uns sehr ehren.

Wer noch mehr über die Script hören möchte, kann sich Episode 111 des Donau Tech Radio Podcasts anhören, in dem Andrè und Tom das Thema ausgiebig besprechen.

Nochmals ein großes Lob an die Veranstalter der Script’17 – wir kommen wieder!

 

Teilen

Kommentar schreiben